Senden Sie uns Ihr Anliegen / Ihre Anfrage unverbindlich zu

Ihr kompetentes Anwaltsteam steht Ihnen für Ihre Anfrage zur Verfügung.

Telefon: 0 73 03 / 90 17 98 - 10 oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CORONA - Wir sind für Sie da

Diese besonderen Zeiten stellen jeden Einzelnen von uns im Moment vor neue Herausforderungen. Schutz der Einzelperson, Unternehmen, Arbeitnehmer, Arbeitgeber, neue Gesetze, Themen wie Kurzarbeit, Homeoffice, Schutz sensibler Daten, Anspruch und Leistung aus vertraglichen Pflichten, und vieles mehr sind aus Fragestellungen der aktuellen Zeit an uns gerichtet. Wenn auch der persönliche Kontakt vor Ort auf ein Minimum beschränkt sein muss, so sind wir doch telefonisch und über die Möglichkeiten der Webtechnologien für Sie erreichbar.



Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz-, Strafverfahrensrecht

Stand 17.09.2020

PRÄVENTIVE HANDLUNGSEMPFEHLUNG INSOLVENZRECHT

Im Insolvenzrecht galt aus dem Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht, dass die Insolvenzantragspflicht zunächst bis zum 30.09.2020 ausgesetzt ist. Zum 17. September 2020 hat der Bundestag den Gesetzesentwurf in der vom Rechtsausschuss geänderte Fassung angenommen. Die weitere Aussetzung gilt nur für Unternehmen, die pandemiebedingt überschuldet, aber nicht zahlungsunfähig sind. Die Insolvenzantragspflicht bleibt damit in den Fällen der Überschuldung für den Zeitraum vom 1. Oktober 2020 bis zum 31. Dezember 2020 ausgesetzt. Wirtschaftswissenschaftler sind sich einig, dass in den kommenden Monaten voraussichtlich eklatant viele Unternehmen und Privatpersonen einen Insolvenzantrag stellen müssen. Sofern ein entsprechender Insolvenzgrund vorliegt, muss demnach ab dem 01. Januar 2021 der Insolvenzantrag gestellt werden. Gerne beraten wir Sie, wenn es darum geht, welche präventiven Maßnahmen Sie dazu jetzt ergreifen können.

Mehr zum Gesetz...


Im ausführlichen Bericht wird zunächst auf das Gesetz als solches eingegangen. In den Anwendungsbeispielen nehmen wir Bezug auf die häufig gestellten Fragen. Ziel ist es, die Versorger in ihrer aktuellen Arbeit zu unterstützen.
Wenn es in diesem oder weiterführenden Zusammenhang Fragen gibt, melden Sie sich sehr gerne. Mein Team und ich stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Dr. Joachim Schmid (Inhaber - e-rechtsanwälte Dr. Schmid)

 

kundenorientiert     -     kompetent     -     kostentransparent

Verbraucherkundenportal

Sie haben ein Schreiben von e-rechtsanwälte erhalten? Im Auftrag vieler Mandanten führt e-rechtsanwälte Dr. Schmid ein konsequentes Forderungsmanagement durch und führt Ihre Akte im Verbraucherkundenportal

www.Verbraucherkundenportal.de

Arbeiten

Kommen Sie in unser Team!
Aktuell suchen wir für unser wachsendes
Unternehmen folgende Unterstützung:

Zur Stellenübersicht...

Akte online

Ihren Fall können
Sie bei uns jederzeit online einsehen.
Über den Login oben wählen Sie sich ein.

Beispiel Akte online ansehen

Deutschlandweit vernetzt

 
Im Energierecht ist die Kanzlei e-rechtsanwälte Dr. Schmid für Sie Mitglied im Anwälte-Netzwerk energieAnwälte.net und damit deutschlandweit für Sie im Thema Energierecht vernetzt.

e-rechtsanwälte Dr. Schmid verfügt über jahrelange Praxiserfahrung aus der Zusammenarbeit mit deutschlandweit über 250 Energieversorgern und Stadtwerken.

Haben Sie eine Frage oder einen aktuellen Rechtsstreit, für den Sie unsere Unterstützung benötigen? Dann setzen Sie sich gleich mit uns in Verbindung.
   

 

 

 

Über uns

e-rechtsanwälte Dr. Schmid ist kompetenter Partner für Ihre Rechtsfrage.

mehr...

Bankverbindung

IBAN Sparkasse Illertissen
DE78 7305 0000 0441 6021 82
BIC: BYLADEM1NUL

Kontakt

Standort:
Marktplatz 20, 89257 Illertissen

Zweigstelle:
Karlstraße 3, 89073 Ulm

Telefon:
+49 (0) 73 03 - 90 17 98 - 10
Fax:
+49 (0) 73 03 - 90 17 98 - 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher für den Inhalt der Homepage gemäß § 5 TMG (Telemediengesetz):
Dr. Joachim Schmid

Die Kanzlei e-rechtsanwälte Dr. Schmid
mehr...

Wir rufen Sie an:

Senden Sie uns Ihre Telefonnummer und - wenn Sie möchten - ein Stichwort zu Ihrem Anliegen.

Wir rufen Sie zurück.

info@e-rechtsanwaelte.de

Liebe Nutzerinnen und -Nutzer, wir setzen auf e-rechtsanwaelte.de Cookies ein. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.