Ihre Kanzlei für anwaltliches Forderungsmanagement im Mengenverfahren

Ihrem Forderungsfall - mit seinen besonderen Belangen und Bedürfnissen - nehmen sich die Anwälte des Kompetenzbereichs der e-rechtsanwälte Dr. Schmid an.
Mit Sicherheit gut vertreten!

Ihr Kompetenter Partner im Forderungsmanagement

e-rechtsanwälte Dr. Schmid

Sämtliche Rechtsanwälte unserer Kanzlei sind fachlich versiert in allen Fragen rund um das Forderungsmanagement

Kontakt:

Telefon 0 73 03 - 90 17 98 10
E-Mail dr.schmid@e-rechtsanwaelte.de

Was versteht man unter Anwaltliches Forderungsmanagement im Mengenverfahren?

Anwaltliches Forderungsmanagement im Mengenverfahren stellt eine große Herausforderung dar, die wir auf 2 Säulen stellen.

Wichtig sind zum einen digitale Prozesse, die ein schnelles und automatisiertes Handeln ermöglichen. Eine speziell dafür entwickelte Software und die IT-Entwicklungsmannschaft der e-rechtsanwälte Dr. Schmid garantiert dies durch kontinuierlichen Weiterentwicklung der Anwendung.

Inzwischen folgt Schritt für Schritt die Einrichtung der Justizsysteme auf digitale Prozesse, sodass man auch hier nicht mehr auf analoge Systeme trifft, die einen Systembruch bedingen.

Kombiniert wird dies von uns mit großem juristischem Know-how.

Zwangsvollstreckungsprozesse sind juristisch äußerst komplex aber unabdingbar, um erfolgreiches Forderungsmanagement zu betreiben. Unsere Mitarbeiter auf Sachbearbeiter-Ebene sind allesamt ausgebildete Rechtsanwaltsfachangestellte, geführt von Rechtsfachwirten auf Leitungsebene.

Die Rechtsanwälte der e-rechtsanwälte Dr. Schmid sind hoch spezialisiert im Umfeld des Energierechts, des Allgemeinen und besonderen Schuldrechts und in allen begleitenden Themen des Forderungsmanagements, insbesondere des Insolvenzrechts.

LÖSUNGEN

Nachfolgende Problemstellungen finden diesbezüglich umfassende Lösung:

  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung auch in streitigen Fällen nach einem Widerspruch
  • Softwarelösung mit Web-Portalanbindung
  • Rechtssicher, digital, effizient mit 100% Einsicht durch Elektronische Aktenführung
  • Anbindung an externe Dienstleister wie Gerichte, Gerichtsvollzieher, Auskunfteien
  • Controlling, Abrechnungsvorschau, Reporting und Auswertung für den Jahresabschluss z. B. Ausbuchung, Wertberichtigung, Rückstellung

FRAGEN

Wie unterscheidet sich Anwaltliches Forderungsmanagement von der "normalen" Beitreibung z. B. über ein Inkassounternehmen

Beide unterliegen der Gebührenordnung des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) bzw. dem Gesetz zur Änderung des Justizkosten- und Rechtsanwaltsvergütungsrechts (KostRÄG 2021). Unter Umständen ist die pure Anzahl an Inkasso Unternehmen im Vergleich zu Anwälten mit Forderungsmanagement im Portfolio ein Teil des Erfolgsergebnis. Sicher aber der nahtlose Übergang, wenn ein Fall durch Widerspruch auf Mahnbescheid oder Vollstreckung in ein streitiges Verfahren münden muss und eine fundierte Anspruchsbegründung zur Rechtsprechung führen muss.

Was ist die Besonderheit von Anwaltlichem Forderungsmanagement im Mengenverfahren?

Um die hohe Anzahl kleiner Forderungswerte effizient beizutreiben sind kurze Wege und optimal abgestimmte Prozessmechanismen notwendig. Ist diese Herausforderung genommen profitieren geringe Mengen beziehungsweise hohe Forderungswerte in gleicher Weise - hier ist jedoch die weniger effiziente hoch-manuelle Abarbeitung häufig noch eher tolerierbar, was für den erst genannten Fall betriebswirtschaftlich unmöglich wird.

Welche Unterschiede machen Sie in der Bearbeitung der Fälle?

Prinzipiell wird in den Fällen zunächst eine außergerichtliche Lösungsfindung mit allen Beteiligten angestrebt. Ist dies nicht möglich wird der gerichtliche Weg eingeschlagen. In wenigen Fällen ist eine Klage oder ein streitiges Verfahren notwendig zur Durchsetzung. Diese sowie die nachhaltige, softwaregestützte Verwaltung der Vollstreckungstitel in der Langzeitüberwachung, führen zum umfassenden Beitreibungserfolg unserer Kanzlei.

Wie komme ich einer ordentlichen Verbuchung der Forderung nach, wenn ich den Fall bei Abgabe noch nicht ausbuchen kann/darf?

Die Transparenz in der Abrechnung der Forderungsfälle berücksichtigt die sinnvolle Verteilung in die Debitoren- und Sachkonten der beauftragenden Unternehmen. Für die Abrechnung aus unserem Haus findet eine automatisierte Verbuchung sämtlicher Belegpositionen im Automatismus praktische Umsetzung.

Kann ich auf Anhieb sagen wie hoch mein aktueller Forderungsbestand ist?

Ja, durch die Softwarelösung mit Web-Portalanbindung haben Sie vollen Zugriff und Einsicht in jede einzelne Forderungsakte. Gleichzeitig dient die Software dem Reporting, sodass Sie bereits in der ersten Einstellungsübersicht eine genaue Rückmeldung zu Ihrem aktuellen Forderungsbestand haben.

Demo buchen - Forderungsmangementsprechstunde

In der Sprechstunde für Anwaltliches Forderungsmanagement im Mengenverfahren zeigen wir Ihnen die Softwarelösung und gehen auf Ihre Fragestellung hierzu ein.

Termine: Montag bis Donnerstag
Jeweils um 10:00 Uhr oder um 14:00 Uhr

Telefon: 0 73 03 - 90 17 98 10

E-Mail Anfrage senden

e-rechtsanwälte Dr. Schmid
Standort:
Marktplatz 20, 89257 Illertissen
Zweigstelle:
Karlstraße 3, 89073 Ulm

Telefon: +49 (0) 73 03 - 90 17 98 - 10
Fax: +49 (0) 73 03 - 90 17 98 - 11
E-Mail: info@e-rechtsanwaelte.de